Kategorien
Fitness App Herzfrequenz Rudern Training Waterrower

Voulez-vous coucher avec moi?

Bei Strava gucke ich mir ab und zu Workouts von Anderen an. Manchmal ist es offensichtlich, was es für ein Training ist – meistens verdient es aus meiner Perspektive Kudos – schließlich hat man sich bewegt und dies birgt die Chance seinen Körper fit zu halten. Eine einzige Trainingseinheit macht keinen großen Unterschied, aber die Menge und Kontinuität führen letztendlich zu einer höheren Fitness.

Meine Rudereinheiten habe sich zu Beginn noch sehr stark unterschieden, mittlerweile rudere ich meistens Steady State, gucke dabei auf meine Herzfrequenz als Indikator. In diesem Artikel möchte ich einmal einen Einblick geben, wie eine meiner normalen Trainingseinheiten aussieht.

Kategorien
Ergometer Fitness Fitness App Rudergeräte

Rudergerät in How to sell Drugs Online (Fast)

Es ist doch faszinierend: Als Homo Oeconomicus verbringen wird einen Großteil unserer Zeit damit eine möglichst hohe Wertschöpfung zu erreichen. Gleichzeitig wird die freie Zeit dann dafür genutzt sich faul auf die Couch zu legen und sich Filme und Serien anzuschauen, oder?

House of Cards war bspw. eine Serie, welche ich ebenfalls angeschaut habe. Ein ehemaliger Arbeitskollege hatte mir hierzu den Anstoß gegeben. Mit der Serie „How to sell Drugs Online (Fast)“ ging es mir ähnlich. Ich bin mir nicht mehr sicher, woher ich den Anstoß bekam, diese Serie anzuschauen. Manchmal beginnt man eine neue Serie und hört nach ein paar Folgen wieder auf. Black Mirror habe ich bspw. nicht komplett angeschaut. Das war für meinen Geschmack etwas zu dystopisch.

Bei HTSDO(F) war es vermutlich die Mischung aus Bjarne Mädel, Maximilian Mundt und Danilo Kamperidis, kombiniert mit einem Startup-Vibe was mich die Serie hat weiter gucken lassen.

How to sell Drugs Online (Fast) hat es innerhalb von kürzester Zeit in die Popkultur geschafft und wird bspw. schon in Werbung parodiert. Eine 4. Staffel ist geplant, wer genaueres Wissen zum Plot erhalten möchte: hier wird es gespoilert.

Kategorien
Ergometer Fitness Fitness App Rudergeräte Vergleich

Neues Rudergerät: AUGLETICS Eight Sport

Auf der Fibo 2024 habe ich ebenfalls den Augletics Stand besucht und mir das neue Augletics Eight Sport Rudergerät angeschaut.

Das Gerät ist mit einem neuem sportlichen Rudergriff und 10″ Touchscreen ausgestattet und wird für 1.990€ verkauft. Es gibt verschiedene Optionen, die sich daraus ergeben. In diesem Artikel beschreibe ich meinen ersten Eindruck von dem AUGLETICS Eight Sport.

Kategorien
Ergometer Fitness Fitness App Rudern Training

EXR Segmente

Kürzlich ist mein Volleyball Training unvorhergesehen ausgefallen. Das passiert nicht häufig und die Frage ist dann was man mit der unverhofft „gewonnenen“ Zeit anfängt. Meine Frau hat sich an diesem Abend für einen Rosamunde Pilcher Film entschieden und obwohl ich ich dieser besonderen Kunstform des Filmes tatsächlich manchmal etwas abgewinnen kann, habe ich mich trotzdem für das Rudergerät entschieden. Guilty pleasures 😉

Nicht nachdenken, einfach draufsetzen, Steady State, Musik auf die Kopfhörer und Rudern. Was kann es Besseres geben? In der Regel reicht mir das bereits aus, die Gedanken fangen sowieso nach kurzer Zeit an zu wandern. Nebenbei habe ich jedoch noch EXR mitlaufen lassen, „Just Row“, sodass ich ein paar Metriken im Blickfeld habe und zusätzlich etwas Eyecandy erhalte. Und nach einer Weile kam das erste Segment. „Hm, eigentlich bin ich im Steady State, soll ich nun wirklich versuchen einen PR zu jagen?“

Kategorien
Ergometer Fitness App Rudergeräte Sporttechnik

Verlässliche Daten von Fitnessgeräten

Kürzlich habe ich ein Rudergerät getestet, welches sich über Bluetooth koppeln lässt. Mich hat insbesondere interessiert wie hoch die Datengüte dabei ist. Das Ergebnis war erstaunlich.

Es gibt Fitness-Influencer wie DCRainmaker, The Quantified Scientist oder DesFit, welche sich Fitnesstracker im Vergleich angucken und die Daten der Connected Fitness auf den Prüfstand stellen. Bei Rudergeräten scheint bisher ein schwarzes Loch zu bestehen bzgl. dieser Inhalte. Vielleicht weil es schlicht nicht so viel Auswahl gibt?

Erst kürzlich kamen 2 Kommentare von Kicki und Mahatma, welche beide die Daten bei Third-Party Apps betreffen. Third-Party Apps lassen je nach Tracking-Methode und Integration verschiedene Datenströme zu. Bei Third Party Apps geht es dann letztendlich auch um eine Vergleichbarkeit, bspw. in Ranglisten und Rennen. Wie also erhält man verlässliche Trainingsdaten beim Rudern?

Kategorien
Fitness Fitness App Rudern Test Training

EXR – Das Zwift für Ruderer

Letztes Jahr habe ich mir EXR angeschaut. Damals habe ich die Version 1.1.0 genutzt. Mittlerweile hat sich sehr viel getan, EXR veröffentlicht jeden Monat ein Update der App, aktuell ist die Version 1.26. Christoph hatte bei dem bisherigen Artikel in den Kommentaren gefragt, ob ich ggf. ein Update bzgl. der App geben könnte.

In diesem Artikel möchte ich daher insbesondere auf die Veränderungen in der App seit meinem letzten Test eingehen und auch auf die neuen Features, welche die App wirklich stark verbessert hat. Mein Gesamteindruck ist sehr positiv. Wer nach einer Möglichkeit sucht, sein eigene Rudertraining zu variieren erhält in diesem Artikel außerdem noch einen Gutschein Code für einen Rabatt.

Kategorien
Fitness App Rudergeräte

Economies of Scale

Sonntag Abend, die Kinder im Bett – Zeit für die eigenen Interessen. Rudergerät oder Entspannung auf der Couch? Ich wähle Beides – gucke eine Dokumentation (empfehlenswert) während ich ein Steady State Training durchführe. Entspannung.

In den letzten Tagen habe ich mich wieder mit WLED beschäftigt, Weihnachten kommt ja immer schneller als man denkt und dieses Jahr war eigentlich angedacht, die Beleuchtung mit smarten LEDs etwas interaktiver zu gestalten. Ich bin auf LedFX gestoßen, das lässt sich auf dem Mac mit Homebrew einfach und unkompliziert einrichten und baut auf der WLED API auf. Die Lampen synchron mit der Weihnachtsplaylist leuchten lassen – ein Kindheitstraum – wenn es dann plötzlich im Wohnzimmer Realität wird, wirkt das fast schon ein wenig surreal. Um die LEDs zu befestigen benutze ich nun Klebe-Klettband, das funktioniert etwas besser als das vorherige Klebeband, ist aber immer noch nicht ideal. Nur ein paar Pakete für LedFX installieren – das war einfacher als gedacht. Aber viel selber gemacht und gelernt habe ich dabei nicht – schade.

Kategorien
Fitness Fitness App Rudern

Virtual Reality Rudern auf dem Rudergerät

Aktuell ist das Thema virtuelle Realität bzw. im Apple Jargon „Spatial Computing“ wieder häufiger in meinem Nachrichtenfeed zu lesen. Durch das neue Gerät Vision Pro von Apple bekommt das komplette Themengebiet rund um die Brille wieder mehr Aufmerksamkeit.

Als ich mit Rudern begonnen habe, habe ich davon gelesen und mir 1-2 Videos dazu angeschaut wie es möglich ist mit einer VR-Brille zu Rudern. Bisher habe ich diese Art des Ruderns noch nicht ausprobiert, allerdings möchte ich meine Gedanken zu dem Thema einmal teilen.

Kategorien
Ergometer Fitness Fitness App Rudern

Youtube Videos zum Rudern

Kürzlich habe ich beim Rudern ein Konzert auf Youtube angeschaut, wobei einer der ersten Kommentare bei Youtube dazu lautet: „This is not a concert. This is a work of art.“ – Gemeint ist damit das Konzert von Stromae.

An den letzten Tagen der April Fools Challenge kamen längere Trainingseinheiten von ca. 1h zusammen, je nach Krafteinsatz mehr oder weniger – aus meiner Perspektive eignen sich hierfür ideal Videos für Ablenkung oder Begleitung des Trainings.

Auf Youtube gibt es eine ganze Reihe von Inhalten, welche sich für das Rudern bzw. das Rudertraining eignen. In einzelnen Artikeln war ich darauf bereits vereinzelt eingegangen, in diesem Artikel möchte ich populäre Ressourcen zum Rudern auf Youtube beschreiben.

Kategorien
Fitness App Rudergeräte Waterrower

Ergatta – Waterrower als smartes Rudergerät

Als ich im Jahr 2022 mit dem Rudern begonnen habe, habe ich den Waterrower in der Ausführung Performance Ergometer ausgewählt. Die Auswahl des Gerätes hat sich maßgeblich aufgrund der Erscheinung und der smarten Konnektivität durch die Smartrow Rolle ergeben.

Wer sich mit Rudergeräten beschäftigt wird früher oder später ebenfalls auf smarte Rudergeräte stoßen. Zuletzt hat das Unternehmen Peloton ein smartes Rudergerät entwickelt. Smarte Rudergeräte werden häufig dadurch charakterisiert, dass diese einen Bildschirm am Rudergerät befestigt haben und darüber die Konnektivität ermöglicht wird, bzw. die Inhalte für das Rudern gleichzeitig als Mehrwert verkauft wird.

Häufig beschreibe ich hier meine Erfahrung mit der Smartrow Rolle. Wieso ich mich nicht für Ergatta entschieden habe beschreibe ich in diesem Artikel.