Kategorien
Fitness Krafttraining Laufband Laufen Longevity Rudern Training

Never skip leg day

Im Fitnessjargon hört man oft die Phrase „Never skip leg day“. Ich konnte damit noch nie so richtig etwas anfangen. Beine werden im Grunde genommen ständig trainiert, oder nicht?

Wenn ich das Training der Beine separiert von anderen Körperteilen betrachte, dann mag die Phrase Ihre Berechtigung haben. Beine sind essentiell für eine ausgewogene Fitness und eine stabile Muskulatur.

Wie kann man die Beinmuskulatur stärken um langfristig davon zu profitieren. Stufen auch noch im Alter hoch rennen? Das wäre schon wirklich gut! Wie kann ich das erreichen?

Kategorien
Fitness Herzfrequenz Laufen Rudern Training

Rudern auf dem Rudergerät für die Grundlagenausdauer

Am Wochenende bin ich meinen ersten Trailrun mit Zeitmessung gelaufen. Leider war das Wetter zuvor nicht ideal, sodass der Trail sehr matschig war und ich 2 mal gestürzt bin. Generell hatte ich jedoch eine für mich gute Pace (bis zum ersten Sturz) und die Grundlage für den Lauf war vorhanden. In den letzten Wochen bin ich relativ wenig gelaufen, häufiger gerudert.

Kann ein Rudertraining die Grundlage für ein erfolgreiches Lauftraining sein? In diesem Artikel betrachte ich diese Frage und inwiefern ein Cross-Training mit Rudern und Laufen möglich ist.

Kategorien
Entspannung Fitness Laufen Regeneration Training

Wald

Auf diesem Blog habe ich bereits über verschiedene Arten der Fitness geschrieben, ebenso über Regeneration und teilweise auch über das Thema Langlebigkeit in Kombination mit Lebensqualität.

Seitdem ich mit meiner Familie vor 6 Jahren in den Schwarzwald gezogen bin ist mein Lauftraining hauptsächlich im Wald. Ich genieße den Wald sehr, wohne relativ nah am Wald und dieser ist für mich immer wieder faszinierend und erholsam.

Wald bedeutet für jeden etwas Anderes und in diesem Artikel möchte ich beleuchten wie ich den Wald empfinde und was dieser mit der Fitness zu tun hat.

Kategorien
Ergometer Fitness Gewicht Laufen Longevity Rudern Training

Rudergerät bei Knieproblemen

Kürzlich kam das Thema Knie in einem Gespräch auf – welche sportlichen Möglichkeiten gibt es eigentlich bei Knieproblemen bzw. Knieschmerzen? Ich kann mich bisher glücklich schätzen keine Probleme mit den Knien zu haben, auch obwohl ich seit Jahren das Laufen für mein Cardio-Training nutze und dabei meistens sehr leichte Schuhe ohne viel Dämpfung verwende. Ein Problem, welches jedoch viele Läufer haben, liegt im Zusammenhang mit den Knien.

Und wenn einmal die Knie Probleme bereiten, dann bedarf es langfristig der Suche nach einer anderen Sportart, um weiterhin fit zu bleiben – ohne den Körper weiter in Mitleidenschaft zu ziehen.

Kategorien
Fitness Laufen Rudern Training

Freiburg Marathon – Laufbericht zum Halbmarathon 2023

Ende April 2022 wurden meine Herzströme mit einem EKG bei meiner Hausärztin gemessen. Kein Belastungs-EKG, einfach nur ein 08/15-Check. Ergebnis: Soweit in Ordnung! Die Entscheidung einen Halbmarathon zu laufen hatte ich bereits etwas früher getroffen, im Grunde genommen hatte mich mein Freund Bastian auf die Idee gebracht, der bei Komoot seine Lieblingsstrecke mit 18,2km in der Nähe von Pforzheim hinterlegt hat.

18,2km – das ist ja fast schon ein Halbmarathon, da fehlt nicht mehr viel. Zudem noch mit Höhenmetern! Und wie mit dem Rudern kann Jim Rohn wieder zitiert werden, denn nachdem ich in meinem Strava-Feed gesehen habe, dass Menschen in meinem Umfeld den Marathon in Freiburg 2021 gelaufen sind, war für mich klar: Ein Halbmarathon müsste eigentlich auch für mich zu schaffen sein. 🙂

Ich laufe seit 2007 und erst jetzt laufe ich zum ersten Mal einen Halbmarathon, ist das nicht ein wenig grotesk? Aus meiner Perspektive ist das völlig in Ordnung – schließlich laufe ich nicht zur Leistungssteigerung, sondern um die eigene Fitness hoch zu halten.

Kategorien
Fitness Herzfrequenz Laufen Rudern Training

Cardio Training

Mich hat kürzlich ein Freund angesprochen bzgl. meiner Vorbereitung auf meinen ersten Halbmarathon. Wie ich mich derzeit darauf vorbereite? Es gibt verschiedene Methoden, eine klassische Vorbereitung ist vor dem eigentlichen Halbmarathon mehrmals pro Woche mehrere 10 Kilometer Läufe im moderatem Tempo durchzuführen. Ich kombiniere mein Lauftraining mit Rudern, dabei setze ich auf das Ausdauertraining mit dem Rudergerät.

Als ich davon erzählt habe, dass ich mein Cardiotraining auch auf dem Rudergerät durchführen würde habe ich erstaunte Blicke geerntet. Das Rudergerät wurde offensichtlich nicht mit einem Cardio-Training in Verbindung gebracht, sondern eher als Kraft-Training angesehen. Rudern ist auch ein Krafttraining, es kommt maßgeblich darauf an, wie man das Training auf dem Rudergerät durchführt.

Grundsätzlich ist das Training auf dem Rudergerät ein kombiniertes Cardio- & Kraft Ganzkörpertraining. Der perfekte Sport um alles gleichzeitig zu trainieren, wobei einzelne Körperpartien mehr Aufmerksamkeit erhalten als Andere.

Was zeichnet eigentlich ein gutes Cardio-Training aus und was bringt es?

Kategorien
Laufen Rudern Sporttechnik Sportuhren Test

Garmin Forerunner 955 Smartwatch im Test

Als ich kürzlich über die Apple Watch Ultra geschrieben habe, war eine Erkenntnis dass man mit einer Smartwatch immer gleich ein komplettes Ökosystem des Anbieters „einkauft“ und nutzt. Mit der leichten Coros Pace 2 Laufuhr hatte ich dieses Gefühl nicht, wobei dort ebenfalls für die sinnvolle Nutzung ein Account und die passende App notwendig sind.

Nun habe ich seit einiger Zeit die Garmin Forerunner 955 an meinem Handgelenk und teste diese und deren Ökosystem insbesondere für mein Lauftraining (schließlich ist die Forerunner Serie für Läufer) aber auch insbesondere in der Kompatibilität mit den Rudergeräten Waterrower Performance Ergometer und Concept2 RowErg.

Wie kam es dazu?

Kategorien
Concept2 Laufen Rudern Sportuhren Test Waterrower

Coros Pace 2 Smartwatch Test

Als ich die Apple Watch Ultra Ende letzten Jahres getestet habe, sind mir insbesondere 3 Dinge aufgefallen:

  1. Die hervorragende Integration mit dem Concept2 Rudergerät in Kombination mit der ErgData App und eine sehr genaue Herzfrequenzmessung
  2. Ein ausgezeichnetes GPS und eine extrem detaillierte Laufanalyse während dem Lauftraining
  3. Das Gewicht und die Größe waren mir persönlich zu groß

Entsprechend habe ich eine Smartwatch gesucht, welche diesen Anforderungen stand halten muss und ich bin dabei auf Coros gestoßen. Das Unternehmen produziert sehr leichte Smartwatches für Sportler.

Mit ein paar Freunden habe ich eine Instant-Messenger Gruppe, in welcher wir uns über Sport und Fitness unterhalten. Es ist eine kleine Gruppe von Bekannten und Freunden und in dieser Gruppe hat Peter seine Coros Pace 2 zum Verkauf angeboten. Er hatte diese bisher lediglich wenig benutzt und somit war es für mich eine ideale Möglichkeit mich mit Coros zu beschäftigen.

Seit einiger Zeit nutze ich nun die Coros Pace 2 Uhr nun für mein Lauftraining und das Rudertraining und habe damit unterschiedliche Erlebnisse gehabt. Meine Erfahrung damit möchte ich in diesem Artikel beschreiben.

Kategorien
Laufen Training

Mein Lauftraining im Schwarzwald

Einmal in der Woche gehe ich laufen. Heute war wieder Lauftag, bisher habe ich zu meinem Lauftraining hier wenig geschrieben und während dem Lauf, kam mir die Idee einmal darauf einzugehen. Wieso? Ich liebe das Laufen! 🙂 In meinem Strava Feed sieht man meine Trainingseinheiten häufiger mit Fotos bestückt.

Mit dem Laufen habe ich vor 15 Jahren im Jahr 2007 begonnen.  Damals hatte ich einen Lebensstilwandel, begann die meiste Zeit vor dem Bildschirm zu sitzen und maßgeblich Kopfarbeit zu leisten. Ein passender Sport musste her und damals habe ich mich für das Laufen entschieden. Wie bereits hier geschrieben, ist die Laufausrüstung vergleichsweise günstig und man ist zeitlich relativ flexibel.

Es gibt Ruderer, welche ebenfalls laufen und umgekehrt. Es sind zwei Sportarten, welche sich hervorragend ergänzen. Rudern für den ganzen Körper. Laufen für die Beine, die Ausdauer und den Kopf.

Kategorien
Laufen Training

Meine Laufausrüstung an kalten Tagen

Letzte Woche hat es mich Morgens gereizt den Tag mit einem Lauf zu beginnen, die Temperaturen fallen aktuell jeden Tag etwas mehr und man merkt dass der Sommer nun vorbei ist. Es wird Herbst und Morgens und Abends ist es empfindlich kälter geworden.

Das Rudern habe ich im März begonnen, zuvor bin ich regelmäßig einmal die Woche gelaufen – das mache ich nun schon mit einer längeren Pause zwischendrin seit über 8 Jahren. Laufen ergänzt sich aus meiner Perspektive hervorragend mit dem Indoor Rudern, wenn einmal das Wetter wirklich schlecht sein sollte wird einfach mehr gerudert.

Im Laufe der Zeit habe ich unterschiedliche Schuhe und Kleidung für das Joggen genutzt und dabei mittlerweile klare Vorstellungen davon, was für mich funktioniert und was nicht. In diesem Artikel möchte ich daher meine Laufausrüstung einmal vorstellen, jegliches Feedback natürlich gerne willkommen!