Kategorien
Rudern Vergleich

Ruderhandschuhe – welche sind die Besten?

Nach meinem zweiten Training auf dem Waterrower Rudergerät haben mir meine Hände am Übergang der Handfläche zu den  Fingern geschmerzt. Kein besonders großer Schmerz, lediglich ungewohnt, etwas „kribbelig“.

Normalerweise möchte ich einen Sport langsam aufbauen und nicht gleich die Komplettausstattung kaufen, um anschließend festzustellen dass ich diese überhaupt nicht brauche.

Früher hätte ich vermutlich den Schmerz ausgehalten und mir eingeredet dass es eine Hornhaut gibt und dann gut ist. Aber man wird ja älter und vielleicht auch etwas vernünftiger 😉

Bei den Handschuhen war ich mir somit relativ schnell sicher, gerade auch weil ich den Rudergerätegriff trotz Polsterung nicht als besonders angenehm an den Händen empfunden habe.

Oarsome Softgriffe
Oarsome Softgriffe – Quelle: Hersteller

Es gibt auch Softgriffe von Oarsome für den Waterrower, diese waren aus meiner Perspektive jedoch ungeeignet, meine Frau findet den Griff bspw. super. Also habe ich die Suche nach passenden Ruderhandschuhe gestartet.

Was ist mir wichtig bei Ruderhandschuhen?

So wie bei allen Produkten vorab: Your mileage may vary. Ich habe mir vor dem Kauf von passenden Handschuhen für das Rudern 2-3 Kriterien herausgesucht, die für mich persönlich relevant sind. Insbesondere bei Handschuhen kann ein subjektives Empfinden über den Komfort oder die Funktion entscheiden. Für mich waren es folgende Faktoren:

  • Halbfinger, also keine Fingerkuppenbedeckung – da ich nicht draußen rudere, war der Wärmefaktor für mich weniger relevant
  • Einfach an- und ausziehen. Die Hände fangen an zu schwitzen, dann bekommt man die Handschuhe nicht so einfach heruntergezogen. Es gibt Modelle, bei denen es jedoch einfacher geht
  • Gute Waschbarkeit. Ich habe Sportklamotten, wie bspw. Schienbeinschoner beim Volleyball die einen ganz besonderen Duft nach der Nutzung haben. Manche vergleichen es mit einem gereiften Parmesan Käse. Handschuhe werden bei mir regelmäßig gewaschen und müssen das langfristig aushalten ohne darunter stark zu leiden
  • Möglichst leicht und wenig auftragendes Material, gleichzeitig guter Schutz der Handfläche und des Übergangs zu den Fingern.

Bonus: Der Stoff sollte möglichst angenehm auf der Haut sein, langlebig sein und kein billiges Plastik-Mesh-Netz enthalten. Kein Abfärben auf die Haut und möglichst wenig überlappende Stoffe um Blasen zu verhindern.

Schreibt doch mal in die Kommentare, was bei euch die wichtigsten Faktoren bei Handschuhen sind.

Diese Ruderhandschuhe habe ich miteinander verglichen

Sucht man gezielt nach Ruderhandschuhen, wird die Auswahl recht klein denn in der Regel werden diese als Fitness-Handschuhe oder Crossfit-Handschuhe angeboten. Meistens im Zusammenhang des Fitnesstrainings im Fitnessstudio. Die Ruderhandschuhe, die in anderen Vergleichen aufgeführt sind waren mir nicht hochwertig genug, daher habe ich selber recherchiert und passende hochwertige Fitnesshandschuhe für das Rudertraining identifiziert.

Hier nun, ähnlich wie bei den Pulsmesser Vergleich, die Tabelle der Handschuhe, die bei mir in die engere Auswahl kamen:

ProduktbeschreibungFitgriff V3SIMARI SMRG907Simari SMRG903GrebarleyboildegMACCIAVELLI
HandgelenkschutzKurzes HandgelenkLanges HandgelenkLanges HandgelenkKurzes HandgelenkLanges HandgelenkKurzes Handgelenk
BesonderheitSILIKON-DRUCK - der hochwertige Grip-Druck auf den HandflächenOffene Rückhand, dadurch weniger Stoff auf der Hand, Sportlicher SchnittTERRY CLOTH am Daumen um Schweiß abzuwischenMit Silikon verstärkte Handflächen, sportlicher Schnitt, geringer Materialmix5mm Silikonkissen, die in die Handfläche eingebettet sind und rutschfeste GummibeschichtungEasy-OFF Schlaufen und Lycra-Membranstoff, geringer Materialmix
ca. Preis18€16€18€16€21€17€
Online bestellenOnline bestellenOnline bestellenOnline bestellenOnline bestellenOnline bestellen

Die Marke Simari bietet verschiedene Modelle an, hier habe ich zwei Modelle aufgrund der Passform und dem Schnitt aufgenommen. Die MACCIAVELLI Handschuhe sind eher im Radsport zu Hause, ich hatte diese jedoch aufgrund des geringen Materialmixes und dem sportlichen Schnitt in die engere Auswahl mit aufgenommen.

Wenn jemand nicht nur Indoor-Rudern betreibt, sondern ebenfalls Handschuhe für das Wasser sucht, so sind die Handschuhe von Hornet Watersport einen Blick wert:

Hornet Watersports Ruderhandschuhe
Hornet Watersports Ruderhandschuhe eignen sich sowohl für das Indoor – als auch für das Outdoor Training

Für diese Ruderhandschuhe habe ich mich entschieden

Bei der Auswahl ist mir aufgefallen, dass das Waschen von Fitness-Handschuhen eine heikle Angelegenheit zu sein scheint. Bei den meisten Handschuhen wird empfohlen, diese in einem Kopfkissen oder Wäschesack bei höchsten 30°C zu waschen – die Handwäsche mit Seife sei zu bevorzugen, ebenfalls das Trocknen im Schatten um eine Verformung zu verhindern. Polyester wird dann eben doch in vielen Handschuhen verwendet und ist nicht hitzebeständig.

Da ich kein klassisches Krafttraining mit Gewichten mache, ist mir persönlich der Handgelenkschutz nicht so sehr wichtig – ich genieße eher mehr Handlungsspielraum mit dem Handgelenk.

Entschieden habe ich mich schlussendlich für die Grebarley Handschuhe, diese haben inkl. Versandkosten rund 20€ gekostet – aus meiner Perspektive eine überschaubare Investition in heilere Hände:

Grebarley Ruderhandschuhe

Ich habe relativ große Hände und daher die Größe XL bestellt. In den nächsten Tagen werde ich einmal meine Erfahrungen mit den Handschuhen beschreiben, nachdem diese geliefert wurden.

Häufige Fragen zu Ruderhandschuhen

Worauf muss man bei Ruderhandschuhen achten?

Die Kriterien bei Handschuhen sind von Person zu Person unterschiedlich, prinzipiell sollte jedoch ein guter Schutz der Handfläche vorhanden sein, welche am Häufigsten beansprucht wird. Eine Rutschfestigkeit ist insbesondere im Outdoorbereich relevant, ein Handgelenkschutz ist nicht zwingend erforderlich. Die Verarbeitung der Nähte und Stoffe ist essentiell wichtig um langfristig Freude an den Handschuhen zu haben.

Kann man Ruderhandschuhe online anprobieren?

Alle Anbieter haben bei Ihren Angeboten Größentabellen enthalten. Mit einem einfachen Maßband kann man die passende Größe herausfinden und im Zweifel auch 2 Paare unterschiedlicher Größe bestellen. Viele Hersteller bieten ein 30 Tage Rückgaberecht an, bei der Größenauswahl wird empfohlen im Zweifel das größere Modell zu bestellen. Ein Anprobieren kann bequem von zu Hause erfolgen, auch wenn die Handschuhe online gekauft werden.

Gibt es Unterschiede zwischen Indoor Rowing und Outdoor Rowing Handschuhen?

Ganz eindeutig: Jain. Wenn man sich einmal in den Kaninchenbau der Sporthandschuhe begibt und diese bis ins kleinste Detail vergleicht, so findet man sicherlich Unterschiede. Doch aus meiner Perspektive gibt es nur einen wesentlichen Unterschied: Halbfinger oder Ganzfinger, also mit oder ohne Fingerkuppenbedeckung. Die Rutschfestigkeit ist bei fast allen angebotenen Ruderhandschuhen oder Fitnesshandschuhen eine der obersten Prämissen und wird häufig durch eine Silikonbeschichtung oder speziellen Geweben wie Kunstleder erreicht.

Wenn ich draußen rudere, dann ist das Potential von nassen Händen größer als auf dem Rudergerät. Ob man nun draußen, je nach Witterungslage mehr Wärmeschutz benötigt oder die Finger sowieso nach ein paar Schlägen warm sind, ist aus meiner Perspektive Typabhängig.

Wie messe ich die richtige Größe bei Ruderhandschuhen?

Die Größe muss bei jedem Anbieter von Handschuhen individuell ermittelt werden. Die Methode ist jedoch immer die Gleiche: Ein Maßband wird einmal komplett um die offene Hand gelegt und die Länge abgelesen. Anschließend wird die passende Größe anhand einer Größentabelle ermittelt. Dadurch eignen sich viele Handschuhe sowohl für Männer als auch Frauen mit unterschiedlich großen Händen.

Von Ulf

Seit 2022 habe ich den Rudersport für mich entdeckt und nutze mit dem Waterrower Performance Ergometer ein Rudergerät mit smarter Konnektivität. Das Rudern ist Teil meines Alltags geworden und hier beschreibe ich meine gesammelte Erfahrung zu virtuellem Training sowie alles rund um den Sport Indoor-Rudern. Mehr über mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.