Kategorien
Concept2 Rudergeräte

Concept2 RowErg Rudergerät

Wenn man bei dem größten Versandhaus bzw. Online Shop Amazon in der Kategorie Rudergeräte nach der Bewertung sortiert, dann ist ein Rudergerät mit Abstand auf Platz 1: Das Concept2 RowErg

Amazon Bewertungen Concept2
OMG – 2022: 90% 5 Sterne

Ursprünglich wollte ich einen Vergleich mit dem Waterrower Performance Ergometer zu dem Concept 2 Rudergerät erstellen, bin jedoch davon abgekommen. Die Rudergeräte spielen zwar aufgrund der Messmethode in Watt und dem Preis in der gleichen Liga und wenn man unter Ruderenthusiasten fragt welches Rudergerät genutzt wird, bekommt man vermutlich mit einer 50:50 Chance die zwei Geräte genannt aber das Concept2 RowErg Rudergerät ist dann doch grundverschieden.

Auf die Details des Rudergerätes möchte ich in diesem Artikel eingehen und bin natürlich vorab bereits auf die Kommentare gespannt!

Was zeichnet also das Concept2 RowErg als eines der besten Rudergeräte aus?

Das legendäre Concept2 Rudergerät

Bevor ich mich für den Kauf des Waterrower Performance Ergometer entschieden habe, war das Concept2 (auch häufig mit C2 abgekürzt) Gerät ebenfalls in der Shortlist der Indoor Rudergeräte.

Es ist legendär und das nicht umsonst. Im Lauf der Zeit hatte das Gerät dabei schon verschiedene Namen, angefangen von Concept2 Rowing Ergometer über Concept2 Indoor Rower bis hin zum aktuellen Namen Concept2 RowErg.

Concept2 Model A Rudergerät
Concept2 Model A Rudergerät von 1981 – Quelle: Hersteller

Unter Ruderern wird das Gerät schlicht Ergometer oder Erg genannt, um darzustellen dass damit nicht auf dem Wasser gerudert, trotzdem jedoch trainiert und gearbeitet wird.

concept2 RowErg
Ein Arbeitsgerät: Das Rudergerät concept2 Modell D

Und die Anmutung des Rudergerätes erscheint aus meiner Perspektive schon recht kantig und martialisch, da kann man wenig romantisieren. Es gewinnt ggf. den 1. Preis als Arbeitsgerät, einen Schönheitswettbewerb kann man damit nicht gewinnen. 😉 Funktional, präzise und praktisch wären Attribute die bei dem concept2 Gerät aus meiner Perspektive gut passen.

Das Gerät wurde von den zwei Brüdern Dick und Pete Dreissigacker entworfen, beides Ruderer. Dick Dreissigacker hat bei Olympia gerudert, Pete war zwar sportlich weniger erfolgreich hat jedoch mit der Gründung von concept2 gemeinsam mit seinem Bruder eine enorme unternehmerische Leistung erbracht und den Rudersport insgesamt revolutioniert.

Ursprünglich haben die zwei Brüder 1977 das Kohlefaser-Ruder erfunden und entwickelt und damit die schwereren Holz-Ruder weltweit abgelöst. 1981/1982 folgte dann die Erfindung des Concept2 Rudergerätes.

Prototyp Concept2 Rudergerät
Der erste Prototyp des concept2 Rudergerätes 1982 – Quelle: Concept2

Die enge Verbundenheit der Gründer mit dem Ruder-Sport auf höchsten Niveau hat die Sportgeräte von concept2 vermutlich so populär gemacht.

Zunächst waren die Geräte lediglich für Ruder-Sportler entwickelt und von Gabrian gebaut worden, dann jedoch zunächst in Fitness Studios für den Breitensport und Homegyms ebenfalls erweitert worden. Es wird vermutet, dass das concept2 das meistverkaufte Rudergerät der Welt ist, Belege dafür gibt es jedoch leider keine.

Wie funktioniert der Widerstand beim Concept2 Rudergerät?

Bei dem Concept2 Rudergerät wird anstatt Wasser die Luft als Widerstand genutzt. Dadurch kommt auch das durchaus interessante Geräusch zustande.

Bei der Luft ist der Widerstand einfacher und schneller verstellbar als bei Wasser, hier wird erklärt wie das funktioniert und was es bedeutet.

Durch ein Schwungrad wird der Widerstand erzeugt und mit Hilfe eines Luftklappenhebels an der Seite kann die Luftzufuhr zum Schwungard verändert werden. Der Windwiderstand wird durch die Flügel am Schwungrad erzeugt, sodass dieses im Freilauf automatisch durch den erzeugten Wind gebremst wird.

Gleichzeitig bietet die vertikale Ausrichtung des Flywheels/Schwungrad auch einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem Waterrower: Man kann das Gerät mit Slides verwenden.

Slides? Genau. 🙂 Um ein besonders authentisches Rudergefühl zu bekommen, so wie auf dem Wasser (abgesehen vom Geräusch) kann man das Gerät statt auf festen Boden auf Rollen positionieren und „schwimmt“ somit während der Ruderbewegung nach vorne und hinten. Ein Beispielvideo mit Anleitung ist hier zu sehen.

Es gibt übrigens auch Slides bzw. Ruderschlitten für den Waterrower, diese werden in den USA verkauft, aufgrund der horizontalen Ausrichtung des Wassertankes und dadurch der Fliehkräfte nach außen funktioniert das Konzept jedoch nicht so gut wie bei dem Concept2 Gerät.

Concept2 vs Waterrower

Ok, also doch ein kleiner Vergleich. Im Artikel zum Waterrrower Geräusch hatte ich bereits ein Video vom Concept2 Gerät integriert. Und diese Bewertung von 2018 bei Amazon bestätigt meinen Eindruck sehr anschaulich:

Amazon Concept2

Vermutlich ist das Geräusch auch einer der wenigen legitimen Vergleiche, welche man für die zwei Geräte anstreben kann, gleichwohl sich die Ersteller der Smartrow Rolle redlich Mühe geben, die Messmethode ebenfalls als Standard zu etablieren.

Nutzt man bspw. den Concept2 Watt-Rechner, so erhält man mit den Smartrow Daten ziemlich genau die exakt gleichen Berechnungen, wodurch die Messmethoden auch vergleichbar werden.

Concept2 Logbuch

Seit 1999, noch vor dem Dot-Com Börsencrash hat Concept2 ein Online Logbuch erstellen lassen und für die Öffentlichkeit kostenfrei zur Verfügung gestellt. Damit gehen die Gründer bereits früh in die Richtung der Mehrwertdienste, um das eigentliche Rudergerät attraktiver zu machen, es geht Ihnen vermutlich jedoch auch eher darum den Ruderern eine Möglichkeit des Notieren von den Zeiten und Trainingsdaten zu geben.

Unter https://log.concept2.com/ ist das Logbuch verfügbar, ich habe dort ebenfalls seit Kurzem ein Profil.

Konnektivität

Und nun zu einer der größten Stärken des Rudergerätes. Seit Jahren wird der Trainingscomputer des populären Rudergerätes weiterentwickelt, aktuell ist der Trainingscomputer mit LCD Display in der Version 5 verfügbar – PM5.

PM5 Concept2
Performance Monitor 5 (PM5) – Quelle: Concept2

Und gleichwohl ich der Meinung bin, dass Trainingscomputer ein Ding der Vergangenheit sind, muss man bei dem PM5 neidlos eine ausgezeichnete User Experience und die präzisen Messergebnisse konstatieren. Wo ich bei anderen Geräten zunächst ein kleines Studium der Bedienungsanleitung benötige, kann fast jedes Kind diesen Trainingscomputer mit der intuitiven Benutzerführung bedienen.

Das Gerät wird häufig in Fitness Studios und Wettkämpfen benutzte, da es gleichbleibend reproduzierbare Ergebnisse liefert. Mittlerweile wird das Rudergerät von concept2 sogar im Militär als Trainingsgerät genutzt.

Eine der Besonderheiten bei dem Trainingscomputer sind sicherlich die regelmäßigen Firmware Updates und Weiterentwicklungen. Da sieht man selten bei Sportgeräteherstellern, die meisten lassen einen Trainingscomputer einmal entwicklen und dieser dient dann über den kompletten Produktzyklus als „fertig“. Bei dem PM5 ist dies anders, was man anschaulich an der öffentlichen! Firmware Timeline sehen kann. Zwei Highlights des Monitors möchte ich einmal beispielhaft herausstellen:

  • Der Indoor Rower versorgt den Monitor während des Ruderns mit Strom – Wieso sieht man das eigentlich bei keinem anderen Hersteller?
  • Drahtlose Herzfrequenzmessung mittels ANT+ und Bluetooth Smart mit kompatiblen Pulsmessgeräten – Schon früh auf den offenen Standard Ant+ gesetzt und damit die Weiterentwicklung gefördert.
smartphone tabletthalterung
Halterung für das Smartphone

Bonus: Ein Smartphone-/Tablethalter (2-9″  / 5-23 cm) ist im Lieferumfang neuer Concept2 RowErgs enthalten und muss beim Kauf eines neuen Geräts nicht separat erworben werden. Alternativ kann eine Smartphone / Tablethalterung für 20-30€ nachgerüstet werden. Eine der beliebtesten Möglichkeiten ist diese Silkon-Mütze für den Performance Monitor PM5.

Kompatible Apps mit dem concept2 Rudergerät

Die Frage bei dem concept2 Rudergeräte sollte eher lauten, mit welchen Apps das Gerät nicht kompatibel ist, denn die Liste der kompatiblen Apps ist im Vergleich zur relativ neuen Smartrow Rolle doch schon sehr ausgereift.

Die Liste aller Apps, die mit dem concept2 Rudergerät genutzt werden können ist hier verfügbar.

Fazit zum Concept2 RowErg

Das aktuelle Concept2 Modell D kann man bei Amazon für ca. 1.195€ kaufen, im fitstore24 Onlineshop ebenfalls für 1.195€ damit ist es preislich etwas günstiger als das Holzrudergerät von Waterrower.

Wenn das Geräusch und das Aussehen nicht stört bekommt man für diesen Preis vermutlich das beste Rudergerät welches aktuell weltweit verfügbar ist und man wird lange Zeit daran Freude haben sowie über die Mehrwertdienste mit anderen Ruderern auf der ganzen Welt verbunden sein.

Das Gerät eignet sich sowohl für Anfänger aufgrund der vielen verfügbaren Videos und Unterstützungen bei dem Erlernen, wird gleichermaßen jedoch auch im Profi-Bereich von Elite Athleten genutzt.

Jetzt aktuellen Preis bei Fitstore24 überprüfen

Von Ulf

Seit 2022 habe ich den Rudersport für mich entdeckt und nutze mit dem Waterrower Performance Ergometer ein Rudergerät mit smarter Konnektivität. Das Rudern ist Teil meines Alltags geworden und hier beschreibe ich meine gesammelte Erfahrung zu virtuellem Training sowie alles rund um den Sport Indoor-Rudern. Mehr über mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.