Kategorien
Concept2 Rudern Training Virtuelle Fitness

Kinomap auf dem concept2 RowErg Rudergerät

Als eine der Apps, welche eine hervorragende Ergänzung zum Rudern ist, sehe ich Kinomap. Die App wurde in Frankreich erdacht und entwickelt und bietet die Möglichkeit virtuell Strecken nachzurudern, welche zuvor mittels Kamera und GPS aufgezeichnet wurden.

Insbesondere die große Vielfalt an den verwendeten Rudergeräten, welche in Kinomap unterstützt und genutzt werden, zeigt mir zum einen wie vielfältig das Rudertraining sein kann und außerdem wie viele Menschen diese Art des Workouts gerne nutzen.

Die concept2 Rudergeräte werden gerne als Weltklasse Produkte für das professionelle Rudertraining bezeichnet, gleichwohl sind diese im Heimgebrauch immer häufiger anzutreffen. Und gerade wenn man keine Ambitionen für Olympia hegt, sondern ähnlich wie ich das Rudergerät nutzt um grundsätzlich fit zu bleiben, so ist Kinomap eine ideale Kombination.

So funktioniert Kinomap mit dem concept2 RowErg Rudergerät

Kinomap ist mit verschiedenen Rudergeräten kompatibel, insbesondere mit solchen Rudergeräten, welche die Leistungsdaten direkt via Bluetooth an Kinomap übertragen ist die Nutzung sehr angenehm möglich.

Es gibt eine Kompatibilitätsübersicht für jedes einzelne Rudergerät, so auch für die Marke concept2 hier.

Ich nutze mit dem concept2 Modell D, die PM5 console (hardware version 600 or higher), sodass hier sowohl ein USB-Kabel als auch die Bluetooth Verbindung möglich sind.

Die Videos, welche bei Kinomap veröffentlicht werden, sind von hoher Qualität und werden rund um den Globus von verschiedenen Ruderern genutzt.

Ich habe eines meiner Workouts genutzt, um eine Strecke zu rudern, welche ich bereits zuvor mit dem Waterrower Performance Ergometer gerudert bin: 🤩🚣‍♂️🌴Sunny Morning In Punaauia

Hier die Auswertung mit dem Waterrower Rudergerät:

Das interessante an der Strecke ist sicherlich, dass diese bereits vor ein paar Jahren von Kévin Scott hochgeladen wurde, und somit bereits von vielen Ruderern nachgerudert wurde:

Ranking Kinomap
Ranking Kinomap

Wie sonst auch, gibt es ein Ranking der einzelnen Ruderer mit Ihren Rudergeräten, welche teilweise „unseriöse“ Zahlen präsentieren, gleichwohl es auch eine Reihe von Vergleichsmetriken für das concept2 Rudergerät mit PM5 gibt:

Kinomap Ranking
Gefiltertes Ranking für concept2 Rudergeräte

Daher habe ich mich entschieden, diese Strecke erneut zu Rudern und dabei das concept2 Rudergerät zu verwenden.

Hier meine Auswertung mit dem C2 Rudergerät:

Und hier die Auswertung im Logbook. Interessant sind die (leichten) Datendiskrepanzen zwischen Kinomap, Smartrow, concept2 und Strava. Kinomap gibt eine Strecke von 7.903km an, bei der Übergabe von Smartrow an Strava werden daraus 7.890km und concept2 gibt 7.905km an Strava weiter. Close enough 😉

Ich vermute, dass es daher rührt, wann das „Schluss-Signal“ von Kinomap übergeben wird, bzw. die Empfänger keine Daten mehr erhalten und das Training abschließen.

Wie kann ich Kinomap mit dem concept2 Rudergerät verbinden?

Die Verbindung von concept2 zu Kinomap ist ein Kinderspiel, lediglich an einem Punkt habe ich kurz gestutzt.

Das Einrichten des Rudergerätes in Kinomap war also wirklich einfach und schnell gemacht. Dann ging es nur noch darum, eine passende Strecke zu wählen und loszulegen:

Nachdem ich eine passende Strecke ausgewählt hatte und diese in Kinomap gestartet hatte, war ich kurz erstaunt, dass es nicht los ging.

Ich hatte am PM5 Monitor zuvor „Einfach rudern“ ausgewählt, allerdings gab es in diesem Fall keine Datenübertragung an Kinomap. Also bin ich zurück in das Hauptmenü (siehe Foto) und habe erneut angefangen zu rudern – dann hat es geklappt.


Daten, welche Daten?

Das Datenmanagement bei verschiedenen Apps und Sportgeräten wird mit steigender Anzahl ein wenig zur Herausforderung.

Ich hatte etwas Bedenken, dass es ein Daten-Kuddelmuddel geben könnte mit dem concept2 Gerät, aber es hat alles wunderbar geklappt. Hier ist der Eintrag im concept2 logbook, dieser wurde durch Kinomap hinzugefügt.

Mein bisheriges Setup:

  • Kinomap und ErgData schreiben ins C2 Logbook
  • C2 Logbook schreibt zu Strava
  • ErgData, Smartrow und Strava schreiben zu Apple Health

Wenn ich mit der Smartrow App am Waterrower rudere, so gibt diese ebenfalls zu Strava die Werte weiter.

Somit bleibt lediglich zu vermeiden, dass ErgData und Kinomap gleichzeitig laufen, sonst gibt es Duplikate in Strava, Apple Health kommt damit zurecht.

Meine Erfahrung mit Kinomap und dem concept2 Rudergerät

Mir gefällt Kinomap, es ist eine App welche das Rudern abwechslungsreich macht. Insbesondere die vielen verschiedenen Strecken an unterschiedlichsten Orten sind aus meiner Perspektive das Abo wert. Meine Favoriten bisher sind Venedig, eine Kayak Strecke in UK und die Videos in französisch Polynesien von Kévin Scott.

Der kompetitive Gedanke mit den Positionen auf einer Strecke ist für mich bei Kinomap weniger relevant – das rührt schlicht daher, dass es viele Rudergeräte gibt, welche falsche Daten messen und damit ein Vergleich keinen Sinn ergibt. Dadurch, dass es jedoch auch den ein oder anderen Ruderer mit Smartrow oder dem concept2 Rudergerät gibt, kann zumindest in der anschließenden Auswertung ein Vergleich stattfinden. Ansonsten empfehle ich für einen richtigen Vergleich eher EXR als mögliche Alternative, denn hier gibt es einen „Split“ für unterschiedliche Rudergeräte.

Wer Kinomap einaml ausprobieren möchte – mit diesem Coupon gibt es einen Monat gratis:


Von Ulf

Seit 2022 habe ich den Rudersport für mich entdeckt und nutze mit dem Waterrower Performance Ergometer ein Rudergerät mit smarter Konnektivität. Das Rudern ist Teil meines Alltags geworden und hier beschreibe ich meine gesammelte Erfahrung zu virtuellem Training sowie alles rund um den Sport Indoor-Rudern. Mehr über mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.