Kategorien
Ernährung Fitness Gewicht Training

The Hacker’s Diet

John Walker, der Gründer von Autodesk, ist dieses Jahr gestorben. Rest in Peace, John! Ich wurde durch diesen Hacker News Beitrag darauf aufmerksam und ebenfalls auf eine seiner Publikationen „The Hacker’s Diet

John Walker hat unter Anderem das Unternehmen AutoDesk mitgegründet und war Autor von AutoCAD. Mich hat 3D Modellierung immer schon fasziniert, insbesondere wenn man die Kunst vollendet meistert. Persönlich habe ich mich in der 11. Schulklasse mit 3D-Modellierung beschäftigt, damals mit dem Programm Rhino. Wie man aus einzelnen Vektoren etwas Sichtbares schaffen kann und dieses Etwas dann durch Renderings im zuvor leeren Raum zum Leben erweckt wird ist doch faszinierend!

John hat in der Hacker Diät systematische Lösungen beschrieben, wie man sein eigenes Körpergewicht reguliert. Ich kannte die Publikation bis vor Kurzem nicht, habe diese nun durchgelesen und möchte meine Gedanken dazu teilen.

Kategorien
Entspannung Ernährung Fitness Herzfrequenz

Gesundheitsausgaben & Gesundheitswirtschaft

Zuletzt hatte ich über meine neue Körperwaage geschrieben und wenn man einmal auf den Preis guckt, so kann dies zu Erstaunen und Verwunderung führen. 400€ für ein Instrument, welches einem sagt wie schwer man ist? Seriously? 🤨 Das geht auch deutlich günstiger.

Wenn ich mich im Freundes- und Bekanntenkreis umhöre welche Ausgaben für was getätigt werden, dann gibt mir das immer wieder ein Gefühl dafür wie es um meine eigenen Finanzen bestellt ist. Keeping up with the Joneses, right?

Über das Thema Finanzen hatte ich hier schon 2-3 mal geschrieben, zuletzt bei der Finanzierung eines Rudergerätes. Finanzen ist ein Thema was jeden beschäftigt – ob man will oder nicht. Entweder es ist einem nicht so sehr wichtig und es funktioniert irgendwie oder man umarmt das Thema und versucht das Beste daraus zu machen, immerhin leben wir in einem (noch) funktionalen Kapitalismus.

Wieviel Geld gebe ich für meine eigene Gesundheit und die meiner Familie aus? Eine Frage die vermutlich nicht nur mich beschäftigt.

Kategorien
Ernährung Gewicht Training

Protein Cookies

Keine Bange, hier geht es zukünftig nicht primär um Ernährung. Aber ich muss über Kekse schreiben. Ich liebe Kekse! Meine Kinder lieben ebenfalls Kekse und ich kaufe sehr selten Kekse ein. Eine der großen Ausnahmen ist die Adventszeit, wenn es Spekulatius im Angebot gibt. Selten gibt es ein so gutes Preis-Leistungsverhältnis bezogen auf die enthaltenen Kalorien 😉

Wieso schreibe ich hier über Protein Cookies? Wenn es die Zeit erlaubt backe ich Brot selber, Pizza sowieso und da ich Familienvater bin und viel Zeit mit meinen Kindern verbringe ist  Backen eine Sache, die wir gemeinsam machen.

Meine Kinder lieben Chocolate-Chip Cookies, das Rezept welches wir dafür verwenden habe ich von einer Freundin vor vielen Jahren erhalten – es orientiert sich sehr stark an amerikanischen Chocolate Chip Cookies:

Kategorien
Ergometer Ernährung Fitness Gewicht Rudern Training

Bauchfett verlieren

Vor einiger Zeit habe ich meine Erfahrung damit beschrieben, wie man mit dem Rudergerät abnehmen kann. Kürzlich wurde ich darauf angesprochen, dass ich Gewicht verloren habe – vermutlich sieht man das am Ehesten am Bauch, aber auch im Gesicht. Selber merkt man das ggf. gar nicht so sehr.

Dann wurde mir nach langer Zeit einmal wieder diese unsägliche Werbung angezeigt: „Dieser Trick verbrennt 1kg Bauchfett über Nacht“ – alternativ gibt es noch „1 Tasse vor 8 Uhr verbrennt 3kg Bauchfett“. 🙄 Diese Werbung ist natürlich völliger Unsinn. Den Browsercache leeren hilft, um diese Werbung wieder loszuwerden. Beim Bauchfett ist es schon schwieriger. Warum wird gerade mit dem Thema Bauchfett loswerden so plump geworben? Bauchfett baut sich langsam auf und ist nur schwer wieder loszuwerden, wenn es einmal da ist. Viele Menschen wünschen sich aus ästhetischen oder auch gesundheitlichen Gründen weniger Bauchfett zu haben. Da scheint jedes Mittel recht zu sein, selbst wenn es sonderbar klingt.

Rudern wird häufig als eine Möglichkeit genannt, um übermäßiges Bauchfett los zu werden. Kann man jedoch durch Rudern tatsächlich effektiv Bauchfett verlieren?

Kategorien
Ernährung Fitness Gewicht Rudern Training

Mit Rudern auf dem Rudergerät Gewicht abnehmen

Anfangs war ich mir nicht sicher, ob ich zu dem Thema Abnehmen etwas schreiben sollte. Ich war mir deswegen nicht sicher, da ich nicht einschätzen konnte, ob es tatsächlich langfristig und dauerhaft funktioniert. Und grundsätzlich bin ich bei solchen „Lifestyle-Themen“ wie Abnehmen etwas vorsichtiger – schließlich bin ich Laie und schreibe nur über meine eigene Erfahrung. Ich möchte keine gesundheitlichen Empfehlungen geben, schon gar nicht was das Körpergewicht angeht. Jeder soll selber für sich seine Entscheidungen treffen und wichtige Themen rund um den eigenen Körper am Besten mit dem Hausarzt besprechen.

Da ich mit der Withings Waage mein Gewicht seit Jahren mal mehr und mal weniger regelmäßig aufzeichne, hatte ich ein Gefühl dafür bekommen, dass ich langfristig zugenommen habe. Ich wurde einmal darauf angesprochen, ob ich mich mit meinem Körper wohlfühlen würde und das konnte ich immer Bejahen. Ich sah keinen Grund für eine mir selber aufgezwungene Gewichtsabnahme. Und dann habe ich Anfang März mit dem Rudern begonnen und das Gewicht ist plötzlich gefallen. Nun schreibe ich also doch darüber, allerdings in Form eines persönlichen Erfahrungsberichts.