Watt je Körpergewicht berechnen

Mit dem Rechner Watt/Körpergewicht kann die Leistung von  Menschen mit unterschiedlichem Körpergewicht auf dem Rudergerät verglichen werden.

Meistens liegt der Wert zwischen 1 und 7, allerdings ist der Wert 1 nicht besonders erstrebenswert und entspricht einem körperlich geschwächtem Menschen. Erhält man einen Wert über 6, so entspricht dies einem ausgezeichneten Wert.



Ausschlaggebend ist vorwiegend auch die Dauer, innerhalb welcher die Leistung erbracht wurde. Regulär sollte mindestens 30 Minuten die Leistung erfasst werden, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erhalten.

Wird die Leistung über mehrere Stunden vollbracht, so ist 4 ein sehr guter Wert.

Beispiel: Ein 85 Kilogramm schwerer Ruderer, der 300 Watt mit seinem Rudergerät erzeugt, schafft eine Leistung von 3,53 Watt je Kilogramm Körpergewicht.

Wie kann man die Leistung messen?

Ich nutze für die Leistungsmessung meines Rudertrainings die Smartrow App, welche mit dem Waterrower Performance Ergometer verbunden ist und eine Datenauswertung ermöglicht:

Watt Smartrow
Leistungsauswertung Smartrow

Die Smartrow App ermittelt ebenfalls für die Trainingsheiten automatisch die Watt / kg auf Basis der gemessenen Leistung und dem hinterlegten Gewicht innerhalb der App:

Watt/Kg Smartrow
Gute Werte einer Smartrow Auswertung

Wie kann das Körpergewicht ermittelt werden?

Eine einfache Körperwaage dient dafür das Körpergewicht zu ermitteln. Hierfür sollte für eine korrekte Messung möglichst der gleiche Zeitpunkt gewählt werden und die möglichst gleichen Bedingungen vorhanden sein.

Withings Waage

Ich nutze eine smarte Withings Waage, um mein Gewicht zu messen.

Wie kann die Leistung pro Masse optimiert werden?

Es gibt zwei Wege, die Leistung pro Masse zu optimieren:

  • Mehr Leistung erzeugen
  • Das Körpergewicht reduzieren

Um langfristig die Leistung pro Masse zu optimieren hilft ein regelmäßiges Rudertraining, welches ebenfalls dazu dienen kann Gewicht zu verlieren und Muskeln aufzubauen.