Kategorien
Entspannung Regeneration Rudern Training

Sauna nach dem Rudern

Der Schweden Urlaub im August ist vorbei und nach 3 Wochen Rundreise habe ich mich tatsächlich wieder auf ein wenig Routine im Alltag gefreut. Das Rudern kam natürlich dabei viel zu kurz, das wird nun wieder regelmäßig stattfinden. Eines der ersten Dinge, die jedoch zu Hause wieder nach dem Ankommen gemacht wurde: Ein entspannter Saunagang.

Rudern und Saunieren habe ich bereits zuvor ein paar Mal miteinander verbunden, sodass ich hierzu ebenfalls meine Erfahrung für interessierte Saunafans teilen möchte.

Nicht jeder hat die Möglichkeit einer eigenen Sauna, da ich ein großer Freund des Saunierens bin und dies über Jahre regelmäßig in öffentlichen Bädern in Karlsruhe gemacht habe (Vierordtbad oder Europabad) war nach langer Zeit der Wunsch gereift ebenfalls zu Hause eine Sauna zu nutzen.

Der Umzug in den Schwarzwald und das Aufräumen im Keller vor 2 Jahren hat dann letztendlich den Impuls gegeben, seitdem nutze ich regelmäßig eine kleine Klafs Bausatz-Sauna für 2 Personen mit meiner Frau und auch meine Kinder finden das Saunieren gut. Es ist lediglich ein kleiner Ofen, nach 50 Minuten Vorheizen ist die Sauna auf 90° Celsius.

In vielen Fitness-Studios gibt es ebenfalls die Möglichkeit des Saunierens, wenn es also ein Studio mit Rudergerät und Sauna gibt, kann das durchaus lohnenswert sein.

Die Reihenfolge ist klar: Zuerst Rudern und anschließend saunieren. Meine Sauna kann man zeitlich einstellen, sodass diese zu einer definierten Zeit die Temperatur erreicht hat.

Nach dem Rudern saunieren – ist das gut?

Die Frage nach der Kombination von Rudern und Sauna stellt sich eigentlich nicht, die Verbindung ist super – unabhängig davon sollte man jedoch immer auf den eigenen Körper hören. Rudern ist für den Körper anstrengend, das Saunieren entspannt zwar, trotzdem sollte der Körper fit sein um mit der hohen Temperatur zurecht zu kommen. Wenn ich mich nicht gut fühle, gehe ich nicht in die Sauna.

Die Vorteile des Saunierens sind ohne Frage vorhanden:

  • Das Herz-Kreislauf-System wird durch den Wechsel von heißer Sauna und anschließender Abkühlung angeregt.
  • Ich bin kein Arzt, allerdings merkt man es selber beim Saunieren: Die Durchblutung durch das Saunieren wird angeregt und der Stoffwechsel kann dadurch erhöht stattfinden
  • Laktat als Stoffwechsel-Produkt wird dadurch bspw. schneller abgebaut.

Für Sportler und Athleten ist der Sauna-Gang somit ein „No-Brainer“. Muskelkater wird dadurch vorgebeugt, wobei sich dieser bei regelmäßigem Rudern sowieso in Grenzen halten sollte 😉

Das Wichtigste beim Saunieren ist aus meiner Perspektive, dass man auf den eigenen Körper hört und es nicht übertreibt.

Worauf sollte man beim Rudertraining und anschließender Sauna achten?

Es gibt 3 Dinge, welche ich für mich selber beachte und als Tipp weiter geben kann:

  • Nach dem Rudertraining duschen, bevor in die Sauna gegangen wird
  • Nach dem Ruder-Training zunächst eine Pause von 15-20 Minuten machen, bevor die Sauna genutzt wird
  • Nach jedem Saunagang Wasser trinken

Der Körper sollte nach dem Rudern zunächst etwas zur Ruhe kommen. Bei mir reichen hierfür 15- 20 Minuten. Dann kann das Saunieren beginnen.

Viel Trinken – Ich habe für das Saunieren immer eine große 1,5 Liter Flasche stilles Wasser, am Besten ist Mineralwasser geeignet – ich finde das Leitungswasser bei uns in der Region absolut ausreichend.

Wie sauniere ich?

Ich halte mich hier natürlich zum größten Teil an den regulären Saunaablauf, 2-3 Dinge möchte ich jedoch trotzdem teilen:

Für das Saunieren, habe ich eine Sauna Spotify Playlist angelegt, diese ist öffentlich und hier verfügbar:

Es gab bereits Listen, aber diese enthielten für meinen Geschmack zu viel Wasserplätschern oder Naturgeräusche wie bspw. Vogelgeräusche. Das darf natürlich dabei sein, aber gleichzeitig finde ich auch elektronische Stücke prima.

Sauna Lautsprecher
Sonos Move Lautsprecher

Es sind sehr langsame und entspannende Lieder, die teilweise durch den Spotify Algorithmus automatisch ergänzt werden. Immer mal wieder kommen durch mich auch neue Lieder hinzu. Es ist wie ein Audio-Primer, wenn man es ein paar Mal miteinander verbunden hat. Die Musik sorgt für Entspannung, gleichzeitig das Saunieren.

Über weitere musikalische Anregungen für die Playlist freue ich mich. 🙂

Da die Sauna bei mir im Keller steht, nutze ich einen portablen Lautsprecher, den Sonos Move.

Bei Sauna Aufgüssen scheiden sich die Geister, ich versuche es so natürlich wie möglich zu halten und nutze aktuell Aufgüsse von Purelia. Hier gibt es eine Handvoll Aufgüsse mit rein ätherischen Ölen, ohne sonstige Zusätze. Besonders gut finde ich Eukalyptus und Pfefferminze.

Falls jemand einen Saunaaufguss empfehlen kann, bin ich immer offen für Anregungen! Insbesondere suche ich noch einen „klassischen Kräuter Aufguss“ ohne Aromen. Primavera Aufgüsse habe ich bereits empfohlen bekommen, diese werde ich in Zukunft ebenfalls testen.

Wie häufig nach dem Rudern saunieren?

Die Häufigkeit des Saunierens variiert sicherlich für jeden persönlich. Bei mir ist es in den Wintermonaten regelmäßig einmal pro Woche. Im Sommer ist es unregelmäßiger.

Das Rudern findet bei mir etwas häufiger statt, in der Regel 2-3 Mal pro Woche. Somit ist klar, dass nicht nach jedem Rudern sauniert wird 🙂 Aber hier kann es natürlich bei jedem eine andere Präferenz geben: Your milage may vary.

Wieviele einzelne Saunagänge ich nach dem Rudern durchführe? Meisten 2-3 Gänge, das reicht für mich persönlich aus.

Artikel veröffentlicht am 28. August 2022

Von Ulf

Seit Anfang 2022 habe ich den Rudersport für mich entdeckt. Ich rudere regelmäßig, das Rudern ist Teil meines Alltags geworden und auf diesem Blog beschreibe ich meine gesammelte Erfahrung zu Rudergeräten, virtuellem Training, Fitness Gadgets sowie alles rund um den Sport Indoor-Rudern. Mehr über mich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert